Sonntag, 27. November 2016

autumn look / marine coat / suede boots - Warum ich mich in den Herbst verliebt habe


Heute vor einem Jahr war ich strahlendem Sonnenschein und rauschenden Meer ausgesetzt. Es wurde langsam aber sicher richtig warm in Sydney und die Strandbesuche gehörten zum Alltag. Ich war sooo froh, dass ich einen Winter meines Lebens aussetzen durfte und stattdessen Sommer, Sonne, Strand erwarten konnte. 

Jetzt, ein Jahr später, sehe ich einen Herbst, wie ich ihn noch nie gesehen habe. 


Wahrscheinlich ist er jedes Jahr gleich, aber ich sehe ihn dieses Jahr anders. Manchmal braucht man einfach Distanz zu gewissen Dingen, um sie danach wieder aus anderen Blickwinkeln zu sehen. Natürlich gibt es Tage, die kalt und regnerisch sind und auf diese kann ich auch immer noch verzichten, aber es gibt auch viele sonnige Tage, mit bunten Blättern auf den Straßen und einer gewissen Atmosphäre in der Stadt, die einen glücklich macht. 


Es ist allerdings nicht nur das schöne Wetter, was den Herbst für mich ausmacht. 

Irgendwie habe ich die Herbst-Mode für mich entdeckt. Man kann viel mehr aus sich rausholen, viel mehr mit der Mode spielen und Sachen aus dem Kleiderschrank kramen, die schon lange nicht mehr getragen wurden. Im Herbst heißt es, Hosen, Blusen, Pullover, Mäntel, Schals, Mützen und Stiefel miteinander zu kombinieren und seinen ganz eigenen Look zu kreieren. Das gestaltet sich im Sommer etwas schwieriger, da man auf überflüssigen Stoff verzichtet. Die vielen Lagen Stoff und Kombinationsmöglichkeiten machen viel mehr Spaß, als einfach nur ein Sommerkleidchen anzuziehen. Nicht umsonst, bringt die Vogue jeden September die berühmte September Issue raus. Sie ehrt damit den Herbst und eine neue Saison für die Mode. 

Ich bin sehr überrascht, wie gut mir der Herbst dieses Jahr gefällt, auch wenn ich natürlich trotzdem ab und an friere und gerne in mein warmes Heim komme. Gerade dann, verbringt man wieder gerne Zeit zuhause, kuschelt sich in Decken und macht sich einen heißen Tee. Oder man verbringt seine Freizeit in Cafés, mit einem leckeren warmen Kaffee. Traumhaft.


Ihr seht, ich bin hin und weg. Der Herbst ist meine neue Liebe. 

Und deswegen gibt es heute nicht nur meine Schwärmerei über diese Jahreszeit, sondern auch meinen liebsten Herbst Look. Der Mantel ist aus der neuen Kollektion von Zara. Entdeckt habe ich ihn bei einem meiner Lieblingsblogs, Veronique Sophie. Der Schal, die Tasche, sowie die Hose sind schon älter. Umso schöner ist es, dass ich diese wieder rauskramen konnte. 

Wie gefällt euch der Look? Mehr zu den Teilen, findet ihr weiter unten. :)


Ähnliche Mäntel:




Meine Lieblingsjeans:




Ähnliche Boots:



Schal: H&M
Tasche: Zara


Keine Kommentare:

Blog design by KotrynaBassDesign