Samstag, 5. November 2016

Barcelona / Details / Was wir von den Spaniern lernen können


Wie kann man Barcelona in einem Satz beschreiben?

Es gibt einfach so unglaublich viel zu entdecken. Man denkt, man ist durch die ganze Stadt gelaufen, von links nach rechts, von rechts nach links, hoch und runter. Aber beim Betreten der Straßen und Gassen, sieht man alles wieder aus einem komplett anderen Blickwinkel. Und auf einmal siehst du ganz neue Dinge, neue Geschäfte, neue Cafés, neue Menschen. Es scheint jedes Mal so, als wärst du noch nie diese Straße entlang gegangen. Das war jetzt kein kurzer Satz, aber nur so kann ich Barcelona beschreiben.


Die Bilder zeigen nicht das große Ganze, sondern eben die schönen Details, die man sich genauer ansehen muss, um sie richtig zu entdecken. Wie man sich schon denken kann, haben es mir die Balkone besonders angetan. Jedes Fenster wird mit einem verzierten Balkon geschmückt. So stechen die Häuser noch mehr hervor und geben eben diesen besonderen Barcelona Flair wieder. Diesen findet man aber vor allem in den etlichen schmalen Gassen im Gotischen Viertel. Ein ewiges Labyrinth. Hat man aus ihm herausgefunden, landet man schneller am Strand, als man denkt. 

Welche Stadt bietet eine solche Urlaubsatmosphäre mit Sommer, Sonne, Strand und ist dabei dennoch lebendig und voller Spanier, die dort ihren Alltag bewältigen. Eine tüchtige Stadt, die aber auch eine andere Seite zeigt: eine unglaublich entspannte Lebensweise. Für viele Menschen bestimmt eine Stadt, in der es sich zu leben lohnt. Immerhin waren es selbst im Oktober noch 20 Grad. Am besten hat mir die Stadt jedoch abends gefallen. Wenn man sich nicht unbedingt auf den Hauptstraßen rumtummelt, merkt man wie der Feierabend beginnt und die Spanier sich gemütlich in ein Restaurant setzen und einen Wein trinken. Gegessen wird auch noch um 22 und 23 Uhr und alles scheint ganz easy. Die Menschen spazieren mit einer Leichtigkeit durch die Gassen und kaum einer wirkt gestresst. Wunderbar oder? Sollten wir nicht alle so leicht durchs Leben gehen wie die Spanier? Definitiv etwas, was ich aus dem kleinen Urlaub mitgenommen habe. 

Mir hat die Stadt super gut gefallen und ich kann es jedem empfehlen, der mal wieder ein bisschen Sommerfeeling braucht. Jedem der im Alltag gestresst ist und sich mal ansehen will, wie die Spanier mit dem Alltagsstress umgehen. Davon kann sich jeder Deutsche mal eine Scheibe abschneiden. ;) Ich natürlich auch.

Wie gefällt Euch die Stadt? Was tut ihr, um dem Alltagsstress zu entfliehen?













Keine Kommentare:

Blog design by KotrynaBassDesign